Susanne Stangl

Schmerzlinderung

Schmerzlinderung durch die heilenden Eigenschaften des Lichts

Chronische Schmerzen allein betreffen 1,5 Milliarden Menschen weltweit und führen jedes Jahr zu Milliarden von Dollar an Kosten im Gesundheitswesen und verlorener Arbeitsproduktivität.1 IceWave ist eine sichere, leistungsfähige und erschwingliche Lösung für alle Schmerzgrade.

Durch Anwendung der heilenden Eigenschaften des Lichts kann IceWave an der Schmerzstelle schnell für Linderung sorgen. Wenn Sie zum Beispiel Knieschmerzen haben, können Sie die Patches um diesen Bereich herum platzieren, um schnelle Linderung zu erhalten. Wenn Sie Schmerzen am ganzen Körper haben, stehen verschiedene Platzierungsmöglichkeiten zur Verfügung, die gleichsam wirkungsvolle Ergebnisse liefern (sehen Sie hierzu die Registerkarte Verwendung, um einfache Anweisungen zu erhalten).

Dieser nicht suchterzeugende Behandlungsansatz ohne Medikamente hebt IceWave von allen anderen schmerzlindernden Produkten auf dem Markt ab. Insbesondere im Hinblick auf reguläre medikamentöse Schmerzmittel, die bekannt für ihre schädlichen Nebenwirkungen sind, einschließlich der weit verbreiteten Opioid-Abhängigkeit, die viele Gemeinden in den USA heutzutage belastet.

Aber das Problem existiert nicht nur in Amerika. Neue Studien zur Anwendung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in Dänemark, Deutschland, Spanien, Schweden und dem Vereinigten Königreich schätzen den Anteil der lebenslangen Opioid-Anwendung auf nahezu 14 %. Dies steht im Vergleich zu lediglich 5 % im vergangenen Jahr.2

1David Borsook, M.D., Ph.D, ein führender Schmerzexperte am Massachusetts General Hospital in den USA.

2RTI International, 2015

Was ist Fototherapie?

Die Wissenschaft der Fototherapie, die es seit etwa 100 Jahren gibt, verwendet Licht, um die Körpergesundheit zu verbessern. Moderne Formen der Fototherapie, wie Low-Level-Lasertherapie, mit der Falten verringert und andere schwerere Hauterkrankungen behandelt werden, sind wissenschaftlich gut erforscht.

Aber diese Idee ist nicht neu. Schon vor 2000 Jahren gab es im alten Griechenland ein Zentrum, in dem man die Auswirkungen von unterschiedlich farbigem Licht auf den Körper untersuchte. Sogar die alten Ägypter, die die Gesundheit förderten, indem sie das Sonnenlicht durch farbiges Glas auf bestimmte Körperbereiche konzentrierten, verstanden dieses Konzept.

Wie unsere Fototherapie-Patches wirken

Unser Körper gibt Wärme in Form von Infrarotlicht ab. Unsere Patches sollen dieses Infrarotlicht „einfangen“, wenn sie auf den Körper platziert werden, so dass sie Licht in bestimmten Wellenlängen reflektieren. (siehe Registerkarte Anwendung für Platzierungsanweisungen). Durch diesen Prozess werden bestimmte Punkte auf der Haut stimuliert, die dem Körper anzeigen, gesundheitliche Vorteile zu produzieren, die für jedes LifeWave-Patch einzigartig sind.

Was unterscheidet das LifeWave-Patch von anderen?
Jedes Patch wurde exklusiv entworfen, um bestimmte Wellenlängen des Lichts zu reflektieren, die spezielle Punkte auf der Haut stimulieren. Dadurch bietet jedes Patch einzigartige gesundheitliche Vorteile (z. B. Schmerzlinderung, gesteigerte Energie usw.). Die Patches übertragen keine Medikamente oder Chemikalien auf Ihren Körper.

Wie steht dies mit Schmerzen in Verbindung?
Schmerzen werden durch eine Veränderung der Gewebeleitfähigkeit hervorgerufen. Durch die Reflexion von bestimmten Wellenlängen des Lichts verbessern IceWave Patches die Gewebeleitfähigkeit. Das bedeutet, dass sie den natürlichen Energiefluss des Körpers (oder Bioelektrizität) nutzen, um Schmerzen zu verringern. IceWave Patches haben auch erwiesen, mit der gleichen Methode Entzündungen verringern.

IceWave Studienergebnisse

2013 führte einer der führenden Schmerzmanagement-Experten in Frankreich (Dr. Pierre Volckmann) eine Placebo-kontrollierte Doppelblindstudie an fünf französischen Krankenhäusern durch. Bei der überwältigenden Anzahl von 94 % der 100 Studienteilnehmer kam es innerhalb von Minuten nach der Anwendung zur Schmerzlinderung. Nach Aussagen von Dr. Volckmann: „Die in dieser Studie erlangten Ergebnisse zur Sicherheit und Wirksamkeit zeigen, dass IceWave Patches ein sehr interessanter Behandlungsansatz ohne Nebenwirkungen bei der Schmerzkontrolle sein könnte und eine sofortige und dauerhafte Schmerzverbesserung ermöglichen.“

Lesen Sie den vollständigen Bericht.

1Osteoarthritis placebokontrollierte Doppelblindstudie zu Lifewave Med. Schmerzlinderung, 2008 [Osteoarthritis Double-Blind Placebo Controlled LifeWave Med Pain Relief Study, 2008.]

LifeWave-Haftungsausschluss

Die Angaben auf LifeWave-Produkten, -Webseiten oder damit verbundenen Materialien wurden von keiner Kontrollbehörde bewertet und zielen nicht auf Diagnose, Behandlung, Heilung oder Prävention von jeglicher Krankheit oder jeglichen Beschwerden ab. Die von Lifewave bereitgestellten Inhalte werden verkürzt dargestellt, sie sind allgemeiner Natur und werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, erhaltene medizinische Ratschläge nicht zu beachten oder es aufzuschieben, ärztlichen Rat zu suchen, weil Sie etwas auf unseren Webseiten oder in damit verbundenen Materialien gelesen haben. Bitte konsultieren Sie Ihren eigenen Arzt oder einen geeigneten Gesundheitsdienstleister bezüglich der Anwendbarkeit aller Meinungen oder Empfehlungen auf Ihre eignenen Symptome oder Beschwerden, da diese Krankheiten oft mit verschiedenen Anzeichen und Symptomen auftreten.  Konsultieren Sie immer Ihren eigenen Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, bevor Sie eine neue Behandlung, Diät oder ein Fitnessprogramm beginnen. Wir übernehmen keinerlei Haftung oder Verantwortung für Schäden oder Verletzungen an Personen oder Besitz, die sich aus irgendeiner Verwendung irgendeines Produkts, einer Information, Idee oder Anweisung ergeben, die in den Ihnen zur Verfügung gestellten Materialien enthalten sind. LifeWave behält sich das Recht vor, jederzeit jeden Aspekt oder jede Funktion, die unsere Informationen enthält, zu ändern oder einzustellen.

Du möchtest mehr Informationen haben? Dann kontaktiere uns gerne!